Verankerung des Schrammbords

Allgemeine Regelungen und Anforderungen

Please enter alternative text here (optional)
  • Ein Schrammbord ist eine Schutzeinrichtung zur Sicherung der Verkehrsteilnehmer. Hierbei werden die Verkehrsflächen (Bsp. Kfz und Fussgänger) mittels spezieller Bauteile voneinander getrennt.
  • Ein Schrammbord besitzt eine radabweisende Wirkung. Die zur Strasse zugeneigte Kante ist in der Regel gebrochen. Das Schrambord kann aber auch als Abschlusselement zum Rand der Brücke dienen (Bsp. Autobahnbrücke).
  • Das Schrammbord wird in der Regel aus Beton oder Granit ausgeführt und muss durch geeignete Verankerungen mit der Brücke verbunden werden
  • Die Ausführung des Schrammbords unterliegt den Richtlinien der entsprechenden Bundes-/Landesbehörden. 

Anforderungen an Verankerungen des Schrammbords

Die Verankerung des Schrammbords wird in der Regel nach der entsprechenden Richtzeichnung (nationale Regelung) ausgeführt. Eine Bemessung bzw. spezielle Qualifizierung sind nicht gefordert. Nach unserer Erfahrung ergeben sich folgende Anforderungen und Randbedingungen, die bei der Wahl des Befestigungsmittels berücksichtigt werden müssen:

  • Art des Mörtelsystems (Epoxid- bzw. Hybridsysteme)
  • Durchmesser und Verankerungstiefe des Befestigungsmittels
  • Temperaturbeanspruchung
  • Verarbeitungs- und Aushärtezeit
  • Besondere Anforderung bei der Installation (Installationstemperatur, staubfrei, Bohrverfahren)
  • Material nichtrostender Stahl 

Bemessung / Normative Regelungen

  • Richtzeichung (Bsp. Kap 12 der Bundesanstalt für Strassenwesen (BAST) in Deutschland)

Das optimale Verankerungselement für die Befestigung des Schrammbords

HIT-HY 200-R V3 mit HIT-C-R

  • Temperaturbereich (Langzeit): max 72°C, min. -40°C
  • Durchschnittliche Verarbeitungszeit bei 20°C: 15min, durchschnittliche Aushärtezeit bei 20°C: 1,5h, Mörtel für ganzjährigen Einsatz: härtet auch bei –10°C noch aus
  • Abgedeckte Bohrverfahren (Hammerbohren, Diamantbohren mit Aufrauwerkzeug und Hohlbohren).
  • Durchmesser der Ankerstange für die Verankerung des Schrammbords in der Regel 12-14mm
  • Stahlqualität Stahl A4

HIT-RE 500 V3 mit HIT-C-R

  • Temperaturbereich (Langzeit): max 43°C, min. -40°C
  • Durchschnittliche Verarbeitungszeit bei 20°C: 30min, durchschnittliche Aushärtezeit bei 20°C: 7h
  • Abgedeckte Bohrverfahren (Hammerbohren, Diamantbohren mit Aufrauwerkzeug und Hohlbohren).
  • Durchmesser der Ankerstange für die Verankerung des Schrammbords in der Regel 12-14mm
  • Stahlqualität Stahl A4

Zum Produkt HIT-RE 500 V3  

Zum Produkt HIT-C-R 

HIT-HY 170 mit HIT-C-R

  • Temperaturbereich (Langzeit): max 50°C, min. -40°C
  • Durchschnittliche Verarbeitungszeit bei 20°C: 5min, durchschnittliche Aushärtezeit bei 20°C: 1,5h
  • Abgedeckte Bohrverfahren (Hammerbohren und Hohlbohren).
  • Durchmesser der Ankerstange für die Verankerung des Schrammbords in der Regel 12-14mm
  • Stahlqualität Stahl A4

Zum Produkt HIT-HY 170 

Zum Produkt HIT-C-R 

HIT-MM Plus mit HIT-C-R

  • Temperaturbereich (Langzeit): max 24°C, min. -40°C
  • Durchschnittliche Verarbeitungszeit bei 20°C: 5min, durchschnittliche Aushärtezeit bei 20°C: 45min
  • Abgedeckte Bohrverfahren (Hammerbohren)
  • Durchmesser der Ankerstange für die Verankerung des Schrammbords in der Regel 12-14mm
  • Stahlqualität Stahl A4

Zum Produkt HIT-MM Plus

Zum Produkt HIT-C-R 

Zugehörige Systemprodukte

Schneiden

AG 125-A22 (02)

Akku-Winkelschleifer mit 22-V-Akku und bürstenlosem Motor, für tägliche Schneid- und Schleifarbeiten mit Scheiben bis Ø 125 mm,

Zum Produkt

AC-D SPX

Trennscheibe der Hochleistungsklasse (abrasiv) für Metalle mit besonders langer Lebensdauer und sehr hoher Schnittgeschwindigkeit.

Zum Produkt 

SCM 22-A

Akku-Kreissäge mit Li-Ionen-Akku (22 V) und kompatibler Führungsschiene sowie Metallspanfänger zum Kaltschneiden von Metallen.

Zum Produkt

Bohren

TE 30 – A36

Akku-Bohrhammer mit 36 V für überlegene Leistung.

Zum Produkt

TE 60 – A36

SDS Max Akku-Kombihammer mit Aktiver Vibrationsreduktion (AVR) und elektronischer Schnellabschaltung ATC (Active Torque Control) für schwere Bohr- und Meisselarbeiten in Beton.

Zum Produkt

TE-CX (SDS PLUS) + TE-YX (SDS MAX)

 

Zum Produkt TE-CX

Zum Produkt TE-YX

TE-CD (SDS PLUS)

Hammerbohrer der höchsten Leistungsklasse für nahezu staubfreies Bohren.

Zum Produkt

Reinigen der Bohrungen

VC 40 - UM

Universalsauger mit automatischer Filterreinigung zum Trockensaugen und gelegentlichen Nasssaugen.

Zum Produkt

HIT-DL 14 – 55

Ausblaspumpe

Zum Produkt

HIT-RB 14 - 55

Reinigungsbürste

Zum Produkt 

Luftdüse

Zubehör zum Bohrlochausblasen bei Injektionsmörtelanwendungen.

Zum Produkt

Setzen der Bewehrungsstäbe

P 8000 D

Pneumatisches Auspressgerät (nur in Kombination mit RE500 V3).

Zum Produkt

HDE 500-A22 + HIT-VL 11 + HIT-SZ 14 – 55

Akku-Auspressgerät (22V) mit Injektionsverlängerung und Stauzapfen.

Zum Produkt HDE 500-A22

Zum Produkt HIT-VL 11

Zum Produkt HIT-SZ 14 – 55