SICHERHEIT UND GESUNDHEIT

Mitarbeiter sind beim täglichen Arbeiten einer Vielzahl an potentiellen Gefahrenquellen ausgesetzt. Es ist Pflicht des Arbeitgebers, eine Gefährdungsbeurteilung der am Arbeitsplatz auftretenden Gefahren zu erstellen und seine Mitarbeiter bestmöglich zu schützen:

Herausragende Lösungen für höhere Produktivität und mehr Sicherheit

Hilti legt seit jeher Wert auf die technische Weiterentwicklung der Sicherheit von Arbeitsgeräten.

Dadurch können gängige Berufskrankheiten und Arbeitsprobleme wie Hand-/Armvibrationen, -verletzungen, Staub und Lärm deutlich reduziert werden.

Arbeitgeber die in moderne und sichere Arbeitsgeräte investieren, profitieren mehrfach:

  • Weniger Arbeitsunfälle und geringere Folgekosten (z.B. durch weniger Ausfallzeiten, Krankenstand, Rehabilitationskosten, etc.)
  • Motivierte Mitarbeiter und gestiegene Produktivität
  • Imagegewinn bei Lieferanten, Kunden und Bevölkerung

Informieren Sie sich, welche  Massnahmen von Hilti auch Ihrem Unternehmen in Zukunft mehr Produktivität und Sicherheit bringen kann!

Aktive Vibrationsreduktion AVR

Eine Hilti Technologie seit 1998. Verfügbar in Meißel-, Kombi-, Bohrhämmern sowie Säbel- und Stichsägen.

Hand-Arm-Vibrationen können Blutgefässe und Nerven in Fingern, Knochen und Muskeln schädigen. Die Belastung durch Vibrationen über längere Zeit kann zum Hand-Arm-Vibrations-Syndrom (HAVS) führen.

UNSERE LÖSUNG AVR

Eine Hilti Technologie seit 1998. Verfügbar in Meissel-, Kombi-, Bohrhämmern sowie Säbel- und Stichsägen.

Vorteile:

  • Bis zu 2/3 weniger Vibrationen im Vergleich zu herkömmlichen Geräten
  • Längere zulässige Einschaltzeiten
  • Deutliche Steigerung der Tagesproduktivität
  • Erhöhter Schutz gegen die Folgen von langfristiger Vibrationsbelastung

Aktive Drehmomentsteuerung ATC (Elektronische Schnellabschaltung)

Please enter alternative text here (optional)

Sofern diese Arbeiten auf Leitern oder Gerüsten ausgeführt werden, entstehen zusätzliche Risiken die unter Umständen fatale Folgen für den Arbeiter haben.

UNSERE LÖSUNG ATC

Die patentierte, elektronische Schnellabschaltung ATC ist der herkömmlichen Rutschkupplung immer eine Nasenlänge voraus:

  • Verhakt sich z.B. der Bohrer erkennt Hilti ATC die schnelle, unkontrollierte Drehbewegung
  • Trennt in Sekundenbruchteilen Motor und Getriebe – das Gerät schaltet sich ab.

Damit minimiert ATC das Verletzungsrisiko und bietet uneingeschränkten Arbeitskomfort, insbesondere in kritischen Situationen wie beispielsweise Überkopf- und Gerüstarbeiten.

ATC Technologie ist erhältlich in Hilti Kombihämmern und Akku-Schrauber die durch den Zusatz ATC gekennzeichnet sind.

LÖSUNGEN FÜR STAUBFREIES ARBEITEN - DRS Technologie

Please enter alternative text here (optional)

Staub entsteht bei vielen Anwendungen und Prozessen in der Bauindustrie, beispielsweise beim Bohren, Schneiden, Schleifen oder bei Abbrucharbeiten.
Hilti bietet umfassende Lösungen, die den Staubanfall bei vielzähligen Arbeiten auf der Baustelle auf ein Minimum reduzieren. Die perfekt aufeinander abgestimmten Einzelkomponenten (Geräte, Werkzeuge, Absaugvorrichtungen, Zubehör) bilden Staubabsaugsysteme mit exzellenter Leistungsfähigkeit.

Wir wissen: Effiziente Staubabsaugung beginnt bereits bei kleinen, auf den ersten Blick unwesentlichen Details.



Ansteckbare Staubabsaugsysteme
Perfekt für kleine und mittelgrosse Elektrogeräte: Die in sich geschlossenen Anstecksysteme benötigen keinen Staubsauger.

Mehr erfahren

 

Staubhauben und Staubsauger
Hilti Staubhauben und Staubsauger können an eine Vielzahl von Hilti Geräten und Modellen angeschlossen werden und sind für Staub-/Filterklassen L und M verfügbar.

Mehr erfahren

 

Staubvermeidung durch Wasser
Wasserbasierte Staublösungen können zugleich zur Kühlung verwendet werden und sind daher die ideale Lösung für schwere Diamantbohr- und Trennarbeiten.

Mehr erfahren

 



LÖSUNGEN FÜR LÄRM

Please enter alternative text here (optional)

Geräusche sind Teil unseres Alltags, aber ein zu hoher Lärmpegel kann unser Gehör irreparabel schädigen. Da Verluste des Hörvermögens nicht geheilt werden können sind präventive Massnahmen besonders wichtig.
Die Arbeitschutzdirektive 2003/10/EC hat das Ziel die Arbeitnehmer vor den Auswirkungen exzessiver Lärmeinwirkungen zu schützen.

Als Hersteller von Elektrogeräten verpflichtet sich Hilti, relevante Informationen bezüglich Lärm stets an den Kunden weiterzugeben. Dabei handelt es sich insbesondere um

  • Hinweise der Kunden auf Gefahren durch Lärm
  • Bereitstellung vorschriftsmässig gemessener Daten zur Lärmemission, damit Kunden diese bei der Risikobewertung und Festlegung von Expositionszeiten zugrunde legen können.

Hilti forscht und entwickelt für Ihre Sicherheit.

Please enter alternative text here (optional)

Für Hilti sind soziale- und ökologische Verantwortung wichtige Bestandteile, um den Prozess der nachhaltigen und profitablen Entwicklung voranzutreiben.

“Eine bessere Zukunft zu bauen” ist unser Unternehmensleitbild. Wir berücksichtigen die Bedürfnisse aller wichtigen Akteure. Der wirtschaftliche Erfolg von Hilti kann nur über zufriedene Kunden, Angestellte, Partner, Zulieferer und Anteilseigner fortgesetzt werden. Darum ist verantwortliches Handeln gegenüber unserer Gesellschaft und Umwelt fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur.


“Wir verpflichten uns zur Reduktion der Umweltauswirkungen und zu einer nachhaltigen Entwicklung gegenüber den Gesellschaften in unserem Einflussbereich.”

Nur wenn ein Unternehmen seine Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Umwelt wahrnimmt, kann es nachhaltig profitabel wachsen. Diese Überzeugung hat bei Hilti Tradition und wird seit Jahren mit einem Nachhaltigkeitsmanagement untermauert, das stetig ausgebaut und auch organisatorisch systematisiert wird. 

Hinweis: Diese Website nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Deaktivierung von Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Kontakt
Kontakt