Zum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb hinzugefügt
Zum Warenkorb
Hilti fleet management

Flottenmanagement bei der Kunz AG

Auf der Baustelle zählt jede Minute. Deshalb setzt die Kunz AG in der Region Klosters-Davos auf das Flottenmanagement von Hilti. Mit rund 400 Akku-Werkzeugen arbeiten die Monteure heute produktiver und sicherer.

Praxistest bestanden: Das Flottenmanagement von Hilti überzeugt die Kunz AG aus Klosters-Davos täglich von neuem.

Die Funken sprühen und der Winkelschleifer heult. Doch plötzlich herrscht Stille auf der Baustelle. Der Winkelschleifer regt sich nicht mehr, weil die Batterie leer ist. Kein Problem. Nach wenigen Handgriffen sitzt der Akku der Rohrpresse auf dem Winkelschleifer und die Funken sprühen wieder. Dies ist nur ein Vorteil des mit Hilti optimierten Maschinenparks, der Thomas Walliser überzeugt hat.

«Wir arbeiten produktiver, sicherer und schneller dank dem Hilti Flottenmanagement.»

Jede Minute zählt

Thomas Walliser ist Geschäftsführer der Kunz AG in Klosters. Als Fachgeschäft für Sanitär, Heizung, Lüftung und Wellness ist die Firma in den letzten 50 Jahren stetig gewachsen. Zusammen mit der Filiale in Davos beschäftigt sie heute rund 80 Mitarbeitende. «Unsere Werkzeuge müssen immer einwandfrei funktionieren», sagt Walliser. «Denn auf der Baustelle zählt jede Minute». Darum setzt Walliser auf das Flottenmanagement von Hilti.

Flottenmanagement: kalkulierbare Fixkosten

Früher nutzte die Kunz AG Werkzeuge von vielen verschiedenen Herstellern. Reparaturen waren kostspielig und zeitaufwändig. Der Grund: Für jedes einzelne defekte Gerät musste überprüft werden, ob eine Garantie besteht oder nicht. War sie abgelaufen, mussten die Verantwortlichen eine Offerte für die Reparatur einholen – viel Aufwand und unproduktive Zeit. Heute ist dies deutlich einfacher. Die Firma arbeitet mit rund 400 Akku-Werkzeugen aus dem Hilti Flottenmanagement. Dafür bezahlt sie einen monatlichen Fixbetrag. Für Reparaturen fallen keine Mehrkosten an. «So haben wir die Kosten für unseren Maschinenpark im Griff», freut sich Walliser.

 

Ersatzgerät auf der Baustelle bestellen

Und sollte einmal ein Werkzeug ausfallen, bestellt der Monteur noch auf der Baustelle Ersatz – mit wenigen Klicks via Hilti Connect App. Nach spätestens 24 Stunden liefert Hilti Ersatz. «Die unproduktiven Stunden konnten wir dadurch massiv senken», sagt Walliser. Zudem besitzt nun jeder Monteur sein persönliches Werkzeug-Set; auch die Lehrlinge. «Unsere Lehrlinge sollen schon früh Verantwortung übernehmen», sagt Walliser. Auch für die eigene Ausrüstung.

 

Vorteile des Hilti Flottenmanagements:

·         Einheitlicher Maschinenpark

·         Keine Reparaturkosten

·         Gratis Akkuersatz bei Leistungsabfall

·         Kostenloses Ersatzgerät bei Geräteausfall

·         Einfach kalkulierbare Fixkosten

·         Diebstahlabsicherung

·         Mietgeräte zur Spitzenabdeckung

·         Reduktion unproduktiver Stunden

 

Mehr Arbeitssicherheit mit Akku-Werkzeugen

Wie die Monteure sicher mit den Hilti Werkzeugen arbeiten, lernten sie während der Werkzeug-Übergabe. Die Hilti Experten schulten die Monteure im sicheren Umgang damit. Gefährliche Stolperfallen in Form von Kabelrollen oder Stromkabeln gehören der Vergangenheit an – dank den einfach austauschbaren Akkus. In der Region Klosters-Davos sind die neuen Hilti Werkzeuge nun stets einsatzbereit und die Monteure arbeiten damit produktiver.

 

Kontakt
Kontakt