DIESE DREI KOSTENFAKTOREN BEEINFLUSSEN IHR BAUPROJEKT AM MEISTEN

… aber sie lassen sich leichter reduzieren, als Sie vielleicht denken

Bauarbeiter beim Bohren in Beton

September 2020  I  2 Minuten  I  Nachträgliche Bewehrung

 

Wussten Sie, dass rund 98% aller Grossprojekte im Bauwesen Ihr geplantes Budget um mindestens 30% überziehen? Hier stellen wir Ihnen die drei wichtigsten Ausgabenblöcke vor, die Sie im Auge behalten sollten, um Ihre Projekte budgetgerecht abwickeln zu können.

So reduzieren Sie Ihre Kosten:

Die drei grössten Ausgabenblöcke im Bauunternehmen

Verwaltungsaufgaben, Personalkosten, Subunternehmer, Planung, Material, Gerätschaften … die Kosten in Ihren Bauprojekten kommen aus den unterschiedlichsten Richtungen. Betrachten wir die drei grössten Kostenfaktoren* einmal genauer.

*Quelle: Hauptverband der dt. Bauindustrie e.V. Stand 07/2015

Auf Platz 3: Materialeinsatz

Beton, Eisen, Maschinen und Geräte, chemische Verankerungssysteme, Bohrer und Meissel – Ihre Bauprojekte sind materialintensiv. Je nach Planer-Spezifikationen kommen manchmal auch Spezialmaterialien zum Einsatz. Und wenn sich bei der Verarbeitung der Verbrauchsmaterialien Fehler einschleichen – zum Beispiel durch ungeschultes Personal – dann fallen die Kosten für das Material doppelt an. Nicht weiter erstaunlich, dass der Materialeinsatz durchschnittlich ein Viertel Ihrer Gesamtkosten im Bauprojekt ausmacht.

 

Auf Platz 2: Personalkosten

Arbeiter mit Gesichtsmaske

Automatisierung hin, Digitalisierung her – auf der Baustelle sind Arbeitskräfte unerlässlich, und ihre Aufgaben sind vielfältig. Gleichzeitig herrscht Fachkräftemangel. Das bedeutet zum einen, dass Sie ungelernte Mitarbeitende einsetzen müssen, die weniger zügig vorankommen und so die Mannstunden in Ihrem Bauprojekt in die Höhe treiben, Überstunden schreiben und Ihre Personalkosten in die Höhe treiben.

Knapp ein Drittel der Gesamtkosten im Projekt entfallen so meist auf die Personalkosten.

 

 

Auf Platz 1: Kosten für Subunternehmer

Subunternehmer erledigen die Aufgaben, für die Ihrer Belegschaft keine Zeit bleibt oder bei denen Ihrem Team die Expertise fehlt: Ein Beispiel ist das Diamantbohren, ein anderes das Installieren nachträglicher Bewehrungen im grösseren Umfang.

Oft hat der Subunternehmer allerdings eine Menge Aufträge. Entweder müssen Sie dann warten, oder er schickt wiederum Subunternehmer. In jedem Fall machen die zeitliche Verzögerung sowie die leider nicht immer übereinstimmenden Qualitätsansprüche den Einsatz von Subunternehmern kostspielig und sorgen bisweilen für Frustration. Ein Drittel und mehr der Gesamtkosten verursacht die Beauftragung von Subunternehmern.

 

So verteilen sich die gesamten Kosten im typischen Bauprojekt

So reduzieren Sie die Kosten: 1% mit grosser Wirkung

Übrigens: Gerade mal 1% Ihrer Gesamtkosten entfallen auf Hilti Geräte, Software und Services, wenn Sie Hilti Kunde sind:

Tortengrafik Hilti relevantes Material

Aber dieses 1% hat es in sich: In diesem Prozent steckt das Potential, Ihre gesamten Ausgaben, die zum Beispiel im Bereich Subunternehmerkosten, Materialeinsatz und sogar bei den Arbeitsstunden Ihrer Mitarbeiter auf ein Projekt anfallen, zu reduzieren. Denn gemeinsam können wir daran arbeiten, dass Ihre Mitarbeiter produktiver werden können.

Das klingt interessant? Dann lesen Sie hier, wie Sie mit einer neuen Arbeitsmethode und aufeinander abgestimmten Geräten für nachträgliche Bewehrungen Zeit, und damit Geld sparen können:

So können Sie die Produktivität in Ihrem Unternehmen ankurbeln

«Zeit ist Geld»: Das hören wir häufig von unseren Kunden. Und sie liegen goldrichtig.

Erfahren Sie in unserem kostenlosen ebook, was Sie konkret tun können, um Ihre Projekte budgetgerecht abzuschliessen und Ihren Unternehmenserfolg zu erhöhen:

Das könnte Sie auch interessieren

Baustelle

Zu spät, zu teuer – normal auf der Baustelle?

August 2020  I  3 Minuten  I  Unternehmen, Produktivität

Vermeiden Sie diese Produktivitätskiller, die den Zeitplan Ihres Projektes gefährden.

Weiterlesen
Rebaranwendung

Endlich einfacher: Nachträgliche Bewehrungsanschlüsse

August 2020  I  3 Minuten  I  Unternehmen, Produktivität

Sparen Sie sich unnötigen Ärger: Denn nachträgliche Bewehrungsanschlüsse zu installieren wird jetzt sehr viel leichter und bis zu 60% schneller als herkömmliche Methoden.

Weiterlesen
Rebar Anwendung

5 typische Fehler bei nachträglichen Bewehrungen

September 2020  I  3 Minuten  I  Nachträgliche Bewehrung

Vermeiden Sie diese häufigen Fehler bei der Erstellung nachträglicher Bewehrungsanschlüsse.

Weiterlesen