BAU DER U-BAHN LINIE 9 IN BARCELONA, SPANIEN

Hilti im Einsatz: Wie Zwischenböden flexibel und effizient umgesetzt werden

Hilti jobsite reference metro Barcelona Spain

Die Herausforderung

Hilti modular support systems MQ-41 and MQ-72 for medium-heavy duty applications

Die Dimension des Projekts war gewaltig: Die neue Metro Linie 9 verbindet den Norden und den Süden Barcelonas. Die U-Bahnstrecke ist rund 50 Kilometer lang. Über die gesamte Distanz mussten fast 50 neue U-Bahnstationen gebaut werden. Die meisten davon im Untergrund der Millionenmetropole.

Hilti Teams beteiligten sich an der Planung und Umsetzung mehrerer der neuen Stationen. Die Herausforderung: Eine effiziente, flexible Lösung zu finden, um Zwischenböden einziehen zu können und so Platz für neue Kontrollräume zu schaffen.

 

Die Hilti Lösung

Die Hilti Ingenieure entwickelten maßgeschneiderte Pläne auf Basis der Hilti Systemlösungen für Installationstechnik. Um die erforderlichen Lastwerte zu erreichen, kombinierten sie Elemente des Hilti MQ-41 Schienensystems mit dem extrastabilen Hilti Montagesystem MQ-72.

Da die Hilti Systeme nahtlos zusammenpassen, gewährleistet die Kombination auch größte Flexibilität bei der Anpassung der Doppelböden an die unterschiedlichen Gegebenheiten der einzelnen U-Bahn-Bauwerke. Sowohl seitlich wie in der Höhe lassen sich so passende Lösungen schnell und effizient planen und realisieren.

Auch die Montage selbst war äußerst wirtschaftlich. Durch die Verwendung der modularen Schienensysteme waren Schweißarbeiten nicht erforderlich: Hilti HUS3-H Schraubanker sorgen dafür, dass die Schienensysteme auf den Betonplatten schnell und sicher befestigt werden.

 

HILTI IM EINSATZ: UNSERE PRODUKTE, DIE DEN PROJEKTERFOLG ERMÖGLICHTEN

FRAGEN SIE IHREN HILTI INGENIEUR

Kontakt
Kontakt