Starker Partner für den Profi am Bau

02.11.2014

Das Unternehmen Hilti präsentiert sich auf der Messe BAU 2015 vom 19. bis 24. Januar 2015 in München gleich an zwei Messeständen. Während sich in Halle B6 alles um innovative Elektrogeräte und Messtechnikprodukte dreht, liegt in Halle B2 der Fokus auf Unterkonstruktionen und Befestigungssystemen für Fassaden.

Zur BAU 2015, der ersten großen Branchenmesse im Jahr 2015 in München, finden sich auf dem Hilti Stand 526 in Halle B6 wieder zahlreiche Neuheiten, z.B. aus den Bereichen Diamanttechnik, Messtechnik oder Befestigungstechnik. So feiern die Diamant Bohrkronen der neuesten Generation dort Premiere. Ein weiteres Highlight auf der Messe wird die Hilti SafeSet Technologie sein, mit der sich der Anwender darauf verlassen kann, dass der von ihm berechnete Dübel oder Bewehrungsanschluss die Tragfähigkeit erreicht, die er bemessen hat.

Darüber hinaus finden Planer und Architekten bei Hilti in Halle B6 Neuerungen in den Bereichen Detektion.


Fokus Fassadenbefestigung

Einen besonderen Schwerpunkt legt Hilti auf den Bereich Unterkonstruktionen und Befestigungssysteme für Fassaden und ist mit einem eigenen Messestand in Halle B2 (Stand 428) vertreten. Das Unternehmen stellt unter anderem auf der BAU 2015 auch die neue MFT-FOX-HI Konsole vor, mit der eine vereinfachte Montage von hinterlüfteten Fassaden mit horizontaler Unterkonstruktion möglich ist.

Vollständige Pressemitteilung zum Download:

Hinweis: Diese Website nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Deaktivierung von Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Kontakt
Kontakt